Neuer Music Player in WPF und C#

Schon wieder ein Music-Player?! Gibt es von denen nicht schon genug?

Nun, ja und nein. Player existieren im Internet wie Sand am Meer, aber gamenoise – so der Name der neusten Entwicklung auf diesem Gebiet – ist anders.

Zum einen bietet gamenoise einige Funktionen die kein oder kaum ein Music-Player bestitzt. Zu nennen wäre zum Beispiel eine Ingame-Oberfläche. Das heißt, es kann ein Overlay in Videospielen eingeblendet werden, welches den aktuell abspielenden Titel und einige weiteren Informationen anzeigt. Weiterhin gibt es globale Hotkeys – Tastenbefehle lassen sich von jeder Anwendung im System aus nutzen -; ein System, mit dem man die grafische Oberfläche des Players ändern kann; ein modernes Standarddesign und vieles mehr.

Zum anderen ist gamenoise komplett mit der Programmiersprache C# und dem Framework WPF entwickelt worden. Ein Player auf dieser Basis ist annähernd eine Innovation, da bis jetzt kaum ein anderer Music-Player existiert, welcher Microsofts neuste Oberflächentechnologie verwendet.

Diese Tatsachen macht gamenoise nicht nur für Design-Freaks attraktiv. Auch alle Anwender, die eine Abwechslung unter den üblichen Music-Playern suchen, werden ihre Freude damit haben.

Als kleinen Bonus wird ein kostenloses Lied gleich mitgeliefert. Hier gehts zur gamenoise-website

zp8497586rq

Comments are closed.